Schade, daß Du nicht selbst auf die Antwort gekommen bist, aber nett, wie ich nunmal bin, verrate ich Dir ausnahmsweise die Lösung:

Zwei gleich große, mit Wasser vollgefüllte Tanks sollen zur gleichen Zeit entleert werden. In einem Tank ist ein Loch von 2 cm Durchmesser, im anderen sind zwei Löcher mit je 1 cm Durchmesser. Ist einer der Tanks schneller leer als der andere?

Zur Beantwortung der Frage überlegen wir uns, wodurch die Geschwindigkeit, mit der sich die Tanks leeren, beeinflussen läßt. Und es dürfte jedem klar sein, daß durch ein großes Loch (bei gleichem Durck) mehr Wasser fließt, als durch ein kleines Loch. Also müssen wir nur noch Untersuchen, ob die Öffnungen gleich groß sind.

Die Kreisfläche läßt sich mit der Formel Fläche=Pi*Radius2 berechnen.Wir müssen natürlich beachten, daß in der Aufgabe von "Durchmesser" und nicht von "Radius" die Rede ist. Also ergeben sich folgende Werte:

Tank 1: Fläche = Pi * 12 = 3,1416 cm2

Tank 2: Fläche = 2 * (Pi * 0,52) = 1,5708 cm2

Obwohl also in dem einen Tank 2 Löcher drin sind, ist die daraus resultierende Fläche gerade einmal halbsogroß wie beim Tank mit der großen Öffnung. Also ist der Tank mit der großen Öffnung auch doppelt so schnell geelert, wie der andere.


Papagei