Schade, daß Du nicht selbst auf die Antwort gekommen bist, aber nett, wie ich nunmal bin, verrate ich Dir ausnahmsweise die Lösung:

Um 12:00 Uhr stehen Stunden- und Minutenzeiger übereinander. Wann ist dies das nächste Mal der Fall? (h, min, sek bzw. Rechenweg!)

Nein, nicht um 13:05, denn in der Zeit, die der Minutenzeiger gebraucht hat, um auf die "1" vorzurücken, hat sich der Stundenzeiger auch ein winziges Stückchen bewegt...

Man kann diese Frage mit relativ komplizierten Formeln aus der Astronomie recht umständlich aber dafür mathematisch korrekt beweisen, aber ich bevorzuge folgende Überlegung:

Im Laufe von 12 Stunden dreht sich der Minutenzeiger 12mal um sich selbst, während der Stundenzeiger genau eine Umdrehung ausführt. Also treffen sich die Zeiger insgesamt 12 - 1 = 11 Mal im Laufe eines halben Tages.

Daraus ergibt sich: 12 Stunden / 11 Treffen = 1,090909... - umgerechnet in Minuten und Sekunden wäre das 1:05'27 - also 1 Uhr, 5 Minuten und ca. 27 Sekunden


Papagei